Zentrallabor

Parasitologie


Untersuchung auf Ekto- und Endoprasiten in Kot-, Haut- und Haarproben

Ekto- und Endoparasiten stellen eine wichtige Erkrankungsursache landwirtschaftlicher Nutztiere dar. Ihr Auftreten kann zu Leistungseinbussen, wie auch Wachstums-depressionen und Minderzunahmen führen. Die bei den landwirtschaftlichen Nutztieren vorkommenden Ekto- und Endoparasiten lassen sich direkt oder anhand ihrer Entwicklungsstsadien mikroskopisch nachweisen.

Wir stellen ihnen entsprechende Probengefäße bereit und nach Eingang der Proben bekommen sie nach 2 Werktagen das Ergebnis per Fax oder E-Mail zugesandt.

Wichtige Dokumente (PDF) zum Einsenden Ihrer Proben:


 QSS-Partner
 Tierseuchenvorsorge



(C) Landeskontrollverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung Sachsen-Anhalt e.V.