Zentrallabor

Serologie


Untersuchung auf Salmonellenantikörper in Fleischsaft- und Serumproben von Schweinen

Gemäß den "Leitlinien des Bundesministerium für Verbraucherschutz, Ernährung und Landwirtschaft zur Reduzierung des Eintrages von Salmonellen durch Schlachtschweine in die Nahrung" können mit Hilfe des Antikörpernachweises gewisse Prävalenzen erkannt werden.

Diese quantitative Bestimmung von Antikörpern gegen Salmonellen in Fleischsaft- oder Serumproben erfolgt über ein Enzymimmunoassay (ELISA-Test). Als von der QS Qualität und Sicherheit GmbH zugelassenes Labor bieten wir diese Untersuchung in unserem Labor an.

Der Leistungsumfang schließt die Bereitstellung der Fleischsaftkollektoren und den Eintrag in die zentrale Datenbank mit ein. Die Untersuchung erfolgt in Abhängigkeit von der angelieferten Probenanzahl in 2 Werktagen.

Informationsblatt herunterladen >>

Wichtige Dokumente (PDF) zum Einsenden Ihrer Proben:


 QSS-Partner
 Tierseuchenvorsorge



(C) Landeskontrollverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung Sachsen-Anhalt e.V.