LKV Aktuell

Information
LKV Sachsen-Anhalt e.V. am 9. Dezember 2019


Umfrage bis 31.12.2019

Das Thema Tierwohl ist in aller Munde und die Diskussion ist mittlerweile auch in der Milchviehhaltung angekommen. Milcherzeuger werden einem zunehmenden Druck ausgesetzt, mehr für das Tierwohl zu tun, doch die Umsetzung wird neben den baulichen und baurechtlichen Hindernissen auch durch eine unzureichende Abdeckung der zusätzlichen Kosten über den Erzeugerpreis gehemmt und z.T. unmöglich gemacht.

Um einzuschätzen, inwieweit es für Betriebe möglich ist, den z.T. sehr hohen Tierwohlanforderungen gerecht zu werden und wie hoch der Aufschlag auf den Erzeugerpreis etwa sein müsste, um kostendeckende Investitionen vornehmen zu können, führt das ife Institut für Ernährungswirtschaft in Kiel mit Unterstützung der Fachhochschule Kiel eine Befragung von Milcherzeugern durch. Die Ergebnisse sollen dazu dienen, insbesondere hinsichtlich der Kosten für die Milcherzeuger, mehr Transparenz in die gegenwärtigen Diskussionen zum Thema Tierwohl zu bringen.

Wir möchten Sie freundlich bitten, uns bei dieser Studie zu unterstützen und an einer etwa 10-minütigen Befragung teilzunehmen. Selbstverständlich läuft die Befragung streng anonym, so dass keinerlei Rückschlüsse auf Personen gezogen werden können. Bitte beachten Sie, dass die Befragung noch im Jahr 2019 abgeschlossen wird.

Den Fragebogen finden Sie online unter: ww2.unipark.de/uc/tierwohl_milcherzeuger

Bitte achten Sie darauf, dass Sie diesen Fragebogen nur einmal öffnen können. Wenn Sie die Befragung unterbrechen (z.B. um im Stall etwas auszumessen), lassen Sie den Fragebogen geöffnet, um anschließend mit der Befragung fortzufahren.


Information
LKV Sachsen-Anhalt e.V. am 5. Dezember 2019


Wichtige Information der HIT-Regionalstelle Sachsen-Anhalt

Als Halter/in von Schweinen bzw. Schafen und Ziegen müssen Sie Ihren Tierbestand zum Stichtag 01.01.2020 bis spätestens zum 15.01.2020 an die zentrale Datenbank des HI-Tier bzw. der Regionalstelle des LKV Sachsen-Anhalt e.V. melden. Sollten Sie uns bereits eine Vollmacht erteilt haben, um den Bestand, den Sie zur Tierseuchenkasse melden, automatisch abzufragen und der zentralen Datenbank zu übermitteln, müssen Sie nichts tun. Sollte diese Vollmacht noch nicht erteilt worden sein, erhalten Sie von uns in der ersten Januarwoche 2020 die benötigten Meldeunterlagen auf dem Postweg.

Weiterhin müssen Mastbetriebe die Daten zur Antibiotikaanwendung sowie zu den Tierbeständen für den Zeitraum 01.07.2019 bis 31.12.2019 bis spätestens zum 14.01.2020 melden.

Sollten Sie Fragen haben, steht Ihnen die Abteilung Kennzeichnung und Registrierung telefonisch zur Verfügung: 0345/52149-462, -465 oder -460


Information
LKV Sachsen-Anhalt e.V. am 6. November 2019


Schulungsoffensive für landwirtschaftliche Öffentlichkeitsarbeit

Mit dem Online-Forum „mit.reden“ startet die Initiative Dialog Milch am 24. November 2019 eine innovative Schulungsoffensive für landwirtschaftliche „Öffentlichkeitsarbeiter“ und solche, die es werden wollen. Im Mittelpunkt steht ein virtuelles Fortbildungsangebot. Acht Tage lang stehen aktuelle spannende Themen für die landwirtschaftliche Öffentlichkeitsarbeit auf dem Programm.

An jedem Tag vermitteln Experten in kurzen kompakten Vorträgen Praxistipps, beispielsweise für den täglichen Dialog mit dem Verbraucher, für den Einsatz von Social Media und für den Umgang mit Krisensituationen. Darüber hinaus geht es darum, wie man Geschichten aus dem Betrieb am besten erzählt und Nachhaltigkeitsthemen kommuniziert. Neben ausgewiesenen Kommunikationsexperten kommen auch Landwirte zu Wort, die aus ihrer praktischen Erfahrung bei der Öffentlichkeitsarbeit berichten.

Das innovative und vor allem mobile Konzept – ohne großen Zeit-, Anreise- und Übernachtungsaufwand – passt hervorragend in den Arbeitsalltag von Landwirten. Über das Internet können Interessierte die Vorträge per PC, Tablet oder Smartphone ansehen. Die Vorträge des jeweiligen Tages sind ab Mitternacht abrufbar.

Die Teilnahme am Online-Forum „mit.reden“ ist kostenlos. Interessierte können sich bereits jetzt auf der Website anmelden: www.dialog-milch-online-forum.de



 QSS-Partner
 Tierseuchenvorsorge



(C) Landeskontrollverband für Leistungs- und Qualitätsprüfung Sachsen-Anhalt e.V.